Philosophie

Hochprozentig Wollte der Waidler die außergewöhnlich geschmackvollen Früchte, Beeren oder auch Wurzeln und Kräuter von Wald und Wiese konservieren, dann war auch der Brand ein probates Mittel. Aus vielen Jahren und Jahrzehnten Erfahrung wuchs auch die Spezialitäten Brennerei Liebl, die ihr Sortiment in den letzten Jahren auch international sowie mit eigener Note ergänzte. Wildbeeren und Wildfrüchte sind ein besonderes Highlight aus Bad Kötzting. Vollreife Zwetschgen, Birnen, Kirschen glänzen als flüssige Edelsteine in stilvollen Gläsern, bevor sie vollmundig den Gaumen begeistern. Natürlich dürfen die urigsten Schnäpse und Liköre der Region nicht fehlen. Blut- und Bärwurz sollten immer als Erinnerung mit Geschmack im Rückreisekoffer landen. Neuer ist, dass der Diamant unter den Bränden, der Whisky, nun auch im Bayerwald eine Heimat und einen eigenständigen Ursprung gefunden hat. Auszeichnungen als Edelbrenner des Jahres in Gold 2016 folgten. Sie belegen eindrucksvoll, dass das Destillat des Bayerwaldes – gereift in Fässern aus verschiedenen Hölzern und aromatischer Vorgeschichte – ein Bavarian Single Malt erwachsen kann, der den Namen Collimór (Großer Wald) mit Würde, Selbstbewusstsein und einem ausgewogenen Charakter in die Welt hinaus tragen kann.
Whiskey aus Bayern
Spezialitäten Brennerei Whisky Destillerie Liebl
Jahnstr. 11 – 15 93444 Bad Kötzting
+49 (0)9941 / 1321